5. E-Mobilitätstag Lübeck

Ausstellung, Vorträge und Probefahrten

Montag, 10. Juli 2017

12:00 Uhr – 18:00 Uhr

ohne Eintritt

Die Umsetzung der Elektromobilität ist ein Weg zur Energiewende und hat in bedeutungsvoller Weise die Verkehrswende in Gang gesetzt. 1939 waren Pferdeäpfel das größte Problem bei der New Yorker Weltausstellung. Innerhalb von 13 Jahren war das Problem gelöst. Wenn auch in eine verkehrte Richtung, wie sich es sich seit geraumer Zeit im Klimawandel zeigt.
Die Disruption im Verkehrssektor wird sich durch elektrisch oder teilelektrisch angetriebene Fahrzeuge verändern und autonome Fahrzeuge setzen noch eins oben drauf. Das kann jedoch nur funktionieren, wenn der Strom für die neue Fortbewegung aus erneuerbaren Energien kommt.
Die Veranstalter des 5. Elektromobilitätstages sind die IHK zu Lübeck in Kooperation mit der WTSH und dem VDI Lübeck. Wir möchten Unternehmen und Privatpersonen aus der Region auf die Potentiale und Möglichkeiten der Elektromobiltät hinweisen. Probieren Sie E-Mobile aus und stellen Sie Fragen, die Sie beschäftigen.
Programm
12:00 Uhr Videos zur Elektromobilität
Raceyard, E-Mobilitätstag, Nordeuropäische E-Mobil Rallye, Rimac
13:00 Uhr Ich fahre ein Elektroauto
Elektroautofahrer im Gespräch mit Ingo Buck, WTSH GmbH Lübeck
14:30 Uhr Energie- und Antriebssysteme aus Schleswig-Holstein
Vortrag Jungheinrich Norderstedt AG & Co. KG
15:00 Uhr Kleiner Imbiss
15:45 Uhr Was muss ich beim Kauf eines Elektrofahrzeugs beachten?
Podiumsdiskussion mit E-Auto-Fahrern und E-Anbietern zu den Themen: Reichweite, Batteriegarantie, Batteriegröße, Lademöglichkeiten, Strom selbst produzieren, Hersteller-Angebote, Förderung
16:30 Uhr Kaffee und Kuchen
Filme zur Elektromobilität: Raceyard, E-Mobilitätstag, Nordeuropäische E-Mobil Rallye, Rimac
17:00 - 18:00 Uhr Besichtigung der Ausstellung

Veranstalter: Industrie- und Handelskammer zu Lübeck

Website des Veranstalters