4. E-Mobilitätstag Lübeck

Ausstellung, Vorträge und Probefahrten

Donnerstag, 08. September 2016

12:00 Uhr – 18:00 Uhr

ohne Eintritt

Wenn über „Elektromobilität“ gesprochen wird, kommen immer wieder die Fragen nach Reichweite, Ladeinfrastruktur, Batteriegröße, Aufladesysteme oder Fahrzeugtyp auf, gefolgt vom Zeitpunkt, an dem es sich lohnt, ein E-Auto zu kaufen. Die Förderung
des Bundes hat bisher nicht wirklich den erwarteten Boom gebracht, weil die Unsicherheit immer noch zu groß ist.
Welche E-Autos sind für welchen Zweck die richtigen? Wie kann ich zu Hause aufladen? Was kostet mich eine Strecke von 100 Kilometern im E-Auto, im Hybriden oder im Verbrenner? Soll ich die Batterie mieten oder kaufen? Soll ich noch warten mit der Anschaffung oder lohnt es sich schon jetzt?
Wenn Sie Antworten auf die Fragen möchten, kommen Sie zum 4. E-Mobilitätstag Lübeck. Die IHK zu Lübeck in Kooperation mit der WTSH und dem VDI Lübeck, möchten Unternehmen und Privatpersonen aus der Region auf die Potentiale und Möglichkeiten der Elektromobilität hinweisen und ganz praktisch zeigen, dass und wie E-Mobilität funktioniert.
Programm
12:00 Uhr Filme zur Elektromobilität
Raceyard, E-Mobilitätstag, Nordeuropäische E-Mobil Rallye, Rimac
13:00 Uhr Mittagsimbiss
14:30 Uhr Ich fahre ein Elektroauto
Elektroautofahrer im Gespräch mit Ingo Buck, WTSH GmbH Lübeck
15:00 Uhr Angebote für E-Mobilisten durch die Stadtwerke Lübeck,
Elektromobilität als Energiedienstleistung / Öffentliche Ladeinfrastruktur
in Lübeck
15:30 Uhr Podiumsdisskussion: Was muss ich beim Kauf eines
Elektroautos beachten?
Themen: Reichweite, Batteriegarantie, Lademöglichkeiten, Hersteller,
Förderung
16:00 Uhr Filme zur Elektromobilität
Raceyard, E-Mobilitätstag, Nordeuropäische E-Mobil Rallye, Rimac
16:30—18:00 Uhr Besichtigung der Ausstellung

Veranstalter: Industrie- und Handelskammer zu Lübeck

Website des Veranstalters